Weltgebetstage «…durch das Band des Friedens»

Der Weltgebetstag Schweiz ist Teil einer weltweiten Bewegung von Frauen aus vielen christlichen Traditionen. Jedes Jahr am ersten Freitag im März laden sie alle zum Feiern eines gemeinsamen Gebetstages ein. Durch die Gemeinschaft im Beten und Handeln sind die Menschen aus vielen Ländern auf der ganzen Welt miteinander verbunden.
Die Liturgie für 2024 haben Frauen vom Weltgebetstags-Komitee aus den palästinensischen Gebieten vorbereitet. Als dies entschieden wurde (2017) gab es noch keinen Krieg. Umso aktueller ist es heute, für den Frieden zu beten: «…durch das Band des Friedens» ganz nach dem Motto: informiert beten – betend handeln.
Ökumenische Weltgebetstags-Feiern in unserem Pastoralraum am Freitag, 1. März 2024,
Bremgarten, 19 Uhr, in der ref. Kirche und in
Arni, 20 Uhr, in der ökum. Kirche.

Zurück