Jonen: Gesamterneuerungswahlen Amtsperiode 2023 – 2026

Am 27. November finden in allen Kirchgemeinden unseres Pastoralraums die Gesamterneuerungswahlen für die neue Amtsperiode 2023 – 2026 statt.
An der Urne zu wählen sind der Gemeindeleiter, die Mitglieder der Kirchenpflegen sowie die Mitglieder in die Synode der Katholischen Landeskirche Aargau.

In der Kirchgemeinde Jonen stellen sich zur Wahl:
Für die Gemeindeleitung: Diakon Andreas Bossmeyer, bisher
Für die Kirchenpflege: Marc-André Bumann, neu; Ernesto Ebert, neu; Rita Konrad, bisher; Pius Rüttimann, bisher
Für das Präsidium der Kirchenpflege: Ernesto Ebert, neu
Für die Synode: Ernesto Ebert, bisher.

Leider ist es uns nicht gelungen, ein fünftes Mitglied in die Kirchenpflege zu gewinnen.

Ausser den oben aufgeführten Personen sind alle röm.-kath. Stimmberechtigten der Kirchgemeinde wählbar, die das 16. Altersjahr zurückgelegt haben und mindestens über eine Niederlassungs- oder Jahresaufenthaltsbewilligung verfügen.
Wahlvorschläge können bis 44 Tage vor dem Wahltermin an das örtliche Wahlbüro eingereicht werden. Die Wahlvorschläge müssen von mindestens 10 Stimmberechtigten und dem/der Kandidierenden unterzeichnet werden. Dieses Dokument gilt als Wahlannahmeerklärung.

Zurück